Startseite

Lymphome - Therapie

Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die von Abwarten bis zur Chemotherapie reichen.

Der Arzt muss für jeden einzelnen Patienten die beste Behandlungsmethode finden.

Abwarten unter Kontrolle

Einige Ärzte schlagen vor allem bei langsam fortschreitenden niedrigmalignen Lymphomen ein Abwarten unter Kontrolle vor. Dies ist für viele Patienten und Angehörige teilweise schwer zu verstehen. Aber in diesen Fällen würde eine Behandlung keine Vorteile für den Patienten bedeuten, sondern eher eine Verschlechterung des Allgemeinzustandes. Während des Wartens werden durch den Arzt regelmäßig Blutuntersuchungen, die Kontrolle des Allgemeinzustandes und Untersuchungen zur Ausbreitung des Tumors vorgenommen, um den Betroffenen ein normales, aber risikoarmes Leben zu ermöglichen. Den Patienten bereitet oft dies auf psychologischer Seite der Situation Probleme. Gut gemeinte, aber nicht auf die Situation passende Ratschläge haben häufig zur Folge, dass zum Beispiel alternative Methoden angewendet werden.

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.